Montag, 7. November 2016

da sind wir wieder













Endlich! Frauchen ist nicht da und ich komme endlich an den Computer

Luca! Komm schon. Du weißt das Frauchen viel zu tun hatte. Und es ihr nicht immer gut ging.

Ich weiß *augenroll * Aber wie sollen wir davon berichten was bei uns los ist?
Schon gut! Du hast ja recht. Also: Es ist lange her das wir von uns berichtet haben. Vieles ist passiert und davon wollen wir euch heute berichten.

Zuerst: haben wir die zweite Impfung gut überstanden. Unsere Tante hatte Lilly auch so einen Rucksack gekauft. So das wir immer schön getragen erden können.

Dann war Frauchen lange weg. Tage vorher hatte sie schon Koffer gepackt. Bei unserem alten Zuhause nannten sie das Urlaub. *ohne uns! Frechheit * doch sie sprach immer von einem Krankenhaus und das sie dort viel machen muss.

Sie hat eine Reha gemacht. Hörst du denn nie zu? Mann, du hast doch gesehen wie schwer sich Frauchen bewegen kann. Dass sie immer schlimme Schmerzen hat.

Ja, schon doch sie ist doch schon alt. Dachte das muss so sein

Lass das Frauchen nicht hören! Dann gibt es Null Diät! *bääääääää *

*Schluck * bloß nicht, ich bin eh nur noch Haut und Knochen.
Wo war ich, ach ja: Frauchen ist dann eines morgens gegangen, sie war echt traurig.

Wir haben dann lange auf sie gewartet. Lilly saß immer am Fenster, sah nach ob sie kommt.

Doch sie kam nicht wieder. Tante Haydi kam an Abend. Sie hat ganz doll mit uns geschmust. Jeden Tag kam sie und ich hab Frauchen überhaupt nicht vermisst!

Von Wegen! Du hast immer auf Frauchens Bett gelegen und dich an ihr Kissen gekuschelt!

Das ist nicht wahr!

Doch ist es! Und wie oft hast du auch aus dem Fenster gesehen, ob sie wieder kommt? Komm schon Brüderchen. Du bist eine Weichkatze!

Bin ich nicht! Ich wollte nur auf das Bett aufpassen. Nicht das da jemand anderen drin schlafen will.

Ja, ja. Rede dir das nur ein. Ich kenne dich. Du weich-Katze.

*pfff * ich mach mal weiter.
Tante Haydi brachte auch immer wieder diesen Köter... schon gut...Hund mit. Rocky, er ist zwar noch ein Baby aber er ärgert mich schon viel. Wenn niemand hinsieht haue ich ihn aber auf die Nase *grinz *

Frauchen kam dann nach ganz lange zeit wieder. Sie sah besser aus und war glücklich uns wieder zu haben. (Wer kann mir den schon wieder stehen)

Luca... du warst so glücklich das du jede Nacht neben ihr gelegen hast. Aus angst sie geht wieder. Und wie war das am nächsten Tag, als sie aus der Wohnung ging? Du hast ganz laut miaut, weil du sie nicht sehen konntest.

Musst du alles hier erzählen? Was sollen die Leute von mir denken. Nein, sag lieber nichts.. *seufts *
außerdem hast du sie auch ganz Dolle vermisst und morgens neben ihr gelegen.

Wir bekamen dann auch noch Hunde Besuch. Rocky kam, aber ohne Tante Haydi und er blieb -.- viele Wochen. Da Tante Haydi im Urlaub war. Das schlimme war nur, er war viel größer geworden und er brachte uns sogar was mit: Flöhe!!

Man jucken die Biester! Frauchen hat zwar schnell was gemacht, doch die Viecher sind hartnäckig. *mir juckte es schon wieder *

Während mein Bruder auf Floh jagt in seinem Pelz geht, erzähle ich mal weiter.
Rocky machte mir erst angst, doch dann stellte ich fest das ich ihn ärgern kann und er mich dann jagt. Da ich aber schneller bin und aufs Fensterbrett springen kann, hatte er mich nie bekommen. Mit der Zeit wurde daraus ein Spiel. Auch heute noch, wenn er zu Besuch kommt, spielen wir fangen. Luca kann sich nicht so ganz mit ihn anfreunden. Aber das wird bestimmt nicht mehr lange dauern und sie sind freunde.

Kaum das Rocky wieder weg war, und mein Bruder hat ihn echt vermisst. Lasst euch nichts anderes sagen! Baute Frauchen wieder um. *zum wie vielen male in diesem Jahr?? * Wir durften nicht ins Wohnzimmer, auch wenn ich es immer wieder versuchte. Doch sie sah es und scheuchte mich zurück ^^1

Das Wohnzimmer sieht jetzt echt toll aus und wir haben unser Katzensofa direkt am Fenster. So das ich immer raussehen kann.

Da Sofa ist leider weg, bzw. Frauchen hat es umgebaut. So ist es jetzt eine liege Fläche. Sie musste es machen, weil es an der Heizung stand und es sonst nicht war im Zimmer wurde. Erst mochten wir es nicht, doch jetzt liege ich an der waren Heizung und schlafe. Luca mag Frauchens Bürostuhl, sobald sie aufsteht, hüpft er drauf und will nicht runter :D

Das war eigentlich alles, jedenfalls das wichtigste. Bald kommt was neues, denn ich muss euch erzählen wie Doof Luca gerade aussieht. Aber ich muss erst mal versuchen ein Bild von ihn zu machen. Denn das will er nicht. ;)

Hoffe es hat euch gefallen

Eure Lilly und Luca *miau *

Montag, 9. Mai 2016

Hilfe! Wir beim Tierarzt

Frauchen hat es wirklich gemacht! Wir waren heute beim Tierarzt. *schnüff*

Ich wurde in diesen Rucksack für Katzen gesteckt und Lilly in die Box. Unsere Tante, Frauchens Schwester, kam und wir gingen dann zum Tierarzt. Lilly hat immer gemotzt. Ich war ganz leise und ruhig.


*Lilly: was für ein Quatsch! Luca hat am meisten gejammert und nach mir gerufen!

Luca: Schss, ich erzähle! *Augen verdreh*























*Sorry, ich bekomme die Bilder nicht neben einander*


 Also, wo war ich... ach ja Der Weg.


Es ist nicht so toll im Rucksack, aber dafür wurde ich getragen, nicht wie meine Schwester. Sie hätte eigentlich Seekrank werden müssen. *grinz* =^.^=

Lilly war ja schon mal bei diesem Tierarzt, daher war sie ruhig. Frauchen hatte sie aus der Bos genommen und gewogen. 4,2 Kilo wiegt sie jetzt. Ich bin etwas schwerer. ähm.... 7,4 *hüst*

Der Tierarzt hat dann Lilly untersucht, mit Frauchen gesprochen und ihr dann eine Spritze in den Po gegeben. Ein Glück das ich das nicht gesehen habe, ich stand unten.

Der Tierarzt hat gelacht, als mich Frauchen aus dem Rucksack nahm. Er meinte das er nicht geglaubt hätte, das ich darein passe *Frechheit!* Leider gab er Frauchen recht und ich muss weiterhin auf Diät. Dabei ist doch schon so viel runter.

Meine Augen wurde groß, als ich die Spritze gesehen habe. Doch dann wurde mein Kopf zur Seite gedreht und ich konnte mich nicht wehren.

Aber wir haben es überstanden und ich dachte wir müssen nicht mehr wieder hin. Doch, oh schreck, in drei Wochen wieder kommen O.o

Auf dem Rückweg hat mich unsere Tante getragen. War Lilly doch zu Fett!

*Aua, die hat mich gehauen! schnüff*

Zu hause haben wir uns schlafen gelegt, das war keine Impfung! Frauchen hat uns ruhig gestellt. Auch schmeckte das Abendessen nicht so gut wie sonst.

Ich leg mich gleich wieder in die Hängematte. Lilly pennt auch die ganze Zeit.

Es war ein aufregender tag und ich hoffe wir müssen nicht so oft zum Tierarzt ;)

Liebe grüße euer (tapferer) Luca

Samstag, 7. Mai 2016

Wir wurden 2






Wir hatten am 03.05. Geburtstag <3
Wir sind 2 Jahre alt geworden und zur Feier des Tages hat unser Frauchen uns was tolles geschenkt. Eine Hängematte für die Heizung. Luca und ich fanden sie blöd, doch jetzt liegt er gerne drin, auch Nachts. Für mich ist das Teil nichts, es wackelt so komisch und Luca meinte auch das ich ihm alle seine Plätze weggenommen hätte und er nun das Recht hätte das es seins wäre. wenn er meint! ;)











Zwei Jahre ist es her, das wir auf die Welt gekommen sind und was hatten wir alles erlebt. Erst von unserer Mamma weg, dann so viele fremde Leute. Die kleinen Kinder sie uns wie Spielzeug behandelt hatten. Der Nette Tierarzt und dann die neuen Herrchen und Frauchen. Wir waren angekommen, hatten viel Platz für uns. Doch dann kam das Baby und es war allergisch gegen uns.

Dann kamen wir hierher und durften bleiben. Es ist toll hier und auch wenn Frauchen manchmal schimpft, wenn wir was anstellen. So haben wieder jetzt ein tolles zuhause, bei dem wir auch bleiben dürfen.

Neben unseren Frauchen haben wir auch eine tolle Tante und freunde die uns besuchen. Oh... es ist 18 Uhr, ich muss kurz weg. Frauchen bescheid sagen das es Abendbrotzeit ist. Wir Katzen haben immer Hunger ;)


*schmatz*rülps* Upss... Entschuldigung, aber es war zu lecker. Klar war Luca wie immer zuerst da und will mir meine Portion klauen. Er ist und bleibt verfressen =^..^=

Ich mach jetzt mal ein Verdauungs Schläfchen. wir melden uns bald wieder denn Frauchen sagte etwas von Tierarzt, aber dabei sind wir beide gesund! O.o Glaube wir sollen geimpft werden. Hoffe ich habe mich nur verhört *zum Katzengott bete*

Viele liebe Grüße eure Lilly und Luca

Neues von uns =^..^=

Ein großes Miau (Entschuldigung) an alle.

Bei uns war so viel los, wir kamen nicht zum Schreiben.








Wir hatten zweimal besucht von einem Hund!! Einem HUND O.o Was hat sich Frauchen bloß dabei gedacht?? Aber LuLa, so ihr Name, hatte genauso viel angst vor uns wie wir vor ihr. Als sie nicht mehr da war, hat Luca sie vermisst. Er war drei Tage traurig.


Gibt es bei euch Menschen so was wie eine "Umbau Krankheit"? Ich befürchte unser Frauchen hat sie. Wir durften dann ganzen tag nichts ins Wohnzimmer. Und wenn einer von uns reinschlich, gab es ärger. Ich denke das sie nicht wollte das wir uns verletzten. Frauchen hat das ganze Wohnzimmer umgestellt. Jetzt haben wir mehr Platz, ihr Schreibtisch passt auch besser. Nur ich hab meinen Platz am Fenster verloren. Neben dem Fenster war immer der Fernseher, und ich konnte von da aus immer durchs Fenster schauen.


Vor ein paar Tagen kam dann schon wieder Möbel. dieses mal aber ein neues Bett. Leider nur für Frauchen. ;) So langsam hab ich das Gefühl das sie besser Bauen als kochen kann. *schluck* ich hab am letzten selbst gekochten mal Schnüffel dürfen.... *hust* da ist mir mein Dosenfutter lieber ^^

Ich hatte immer Angst vor dem altem Bett. Weiß nicht wieso, aber ich hab immer einen großen Bogen drum gemacht. Das neue ist irgendwie anders, es riecht toll nach Holz und ich traue mich auch drauf. Heute hab ich auch mal mit Frauchen etwas gekuschelt. Das hat sie sehr gefreut. Ja, ich hab zwar immer noch angst, wenn eine Hand von oben kommt, aber diese Angst verliere ich nach und nach. Vielleicht ist sie bald ganz weg und kann das die Streicheleinheiten genauso genießen wie mein Bruder es tut.


Luca ist in letzter Zeit schräg drauf! er ärgert mich immer wieder und beißt mich. Nun, ins Fell, aber dennoch; muss das sein? Wenn ich ihn sage er soll das lassen, dann jagt er mich durch die Wohnung. Nur auf meinen Kratzbaum hab ich ruhe vor ihm. Frauchen beschützt mich und sperrt ihn dann (eine oder zwei Minuten) ist die Box ein.  Ob es daran liegt das es wärmer wird? Hoffe er regt sich bald wieder ab, denn ich hab ja nur ihn hier.

Frauchen hat auch wieder am Computer gebastelt und ein neues Headerbild gemacht. Uns gefällt es sehr <3



Das warst für heute, aber es kommt gleich noch ein besonderer Beitrag, denn wir feierten was besonderes. ;)

Bis bald eure Lilly

Sonntag, 13. März 2016

Frauchen war krank

 
 
Miau und Hallo,

es tut uns so leid das wir so lange nichts schreiben konnten, aber unser Frauchen war lange sehr krank.

Sie hatte sich ganz doll erkältet und als wir dachten es geht ihr weder besser, gab es einen Rückfall. Mit starken husten, Fieber und dann sah sie ganz schlimm aus. Im Gesicht hatte sie viele große Flecken, wo die Haut abgingt. Sie sagt was von Schuppenflechte *Schauder* aber auch wenn sie krank war, sie hat sich jeden Tag um uns gekümmert! Es gab immer unser Futter und die Klos waren sauber. Dafür hab ich dann bei ihr im Bett Wache gehalten. Glaube das hat ihr gut getan ^...^



Wir haben, durch den letzten Umbau, ja einen unserer Kratzbäume verloren. Der große, fast bis zu Decke. Aber das war nicht schlimm, da er immer schlimmer wackelte und Frauchen angst hatte das er uns verletzt. Nun, diesen hat sich Frauchen vorgenommen und ihn umgebaut. Jetzt steht er auf dem Fensterbrett vom Schlafzimmer. Lilly liebt ihn und sie schläft auch fast Nachts auf ihn.

Zuerst war es ja meiner, doch seit dem Lilly weiß wie man nach ganz oben kommt, darf ich ihn nichts mehr anfassen *Schwestern! Stöhn* aber ist ok, ich habe ja noch meinem Platz im Wohnzimmer auf dem Tisch. *he he* da mag Lilly nicht gerne liegen.

Ansonsten gibt es nicht viel Neues, außer das Frauchen gestern mit einem riesigen Plüsch Pinguin nach Hause kam. Mal sehen was man mit dem anfangen kann. ^^

Leider ist mein Bericht sehr kurz, aber ich hoffe ich kann euch beim nächsten mal mehr erzählen.
Liebe grüße euer Luca


Ps.: Frauchen hat neue Avatar Bilder von uns gemacht. Lilly sieht echt toll aus, aber ich schau immer so komisch wenn man Fotos von mir machen will. Hoffe euch gefallen die beiden neuen Avas <3
 Lilly
 ich Luca
 

Sonntag, 17. Januar 2016

Schnupfen und eine Hundefreundin


Lilly hat es arg erwischt. Sonntag war Frauchen mit ihr zum Tierarzt gegangen. Ihr lief die Nase, sie sabberte stark und manchmal nieste sie auch. Der Tierarzt meinte das sie sich eine Erkältung zugezogen hat und sie hat zwei Spritzen bekommen. Klar lasse ich sie in meinem Körbchen schlafen Aber wenn sie gesund ist; ist es wieder meines! ^..^


Frauchen meinte auch das wir beide am Dienstag zum Tierarzt müssen. Irgendetwas mit Impfen O.o Will keinen Piecks in den Po bekommen!


Frauchen hat uns überredet hier einen anderen Blog vorzustellen. Er handelt von einem Hund! (Wie bitte??)


Eigentlich mögen wir ja keine Hunde, aber Frauchen mag diesen Hund gerne und wir wollen mal nicht so sein. Also, es ist ein Blog von Easy (was für ein Name!) sie ist ein King-Carles-Spaniel. Also, wer Hunde mag und Frauchen mag leider auch Hunde (grummel) schaut mal vorbei. Easy freut sich bestimmt ;)


(aber unser Blog bleibt der bessere!)


Sun: ich muss mich mal einmischen! Luca wird etwas zu frech. Verzeiht ihn, er leidet unter seiner kranken Schwester ^^


Luca: Miau! So, ich darf wieder. Klar, Hunde sind toll usw. Ok. Ok. Hier ist der Blog ^..^


http://einfacheasy.blogspot.de/








Frauchen ist auch seit Tagen komisch. Reicht eine kranke Schwester nicht aus!? Sie spricht immer wieder davon nächstes Jahr weg zu fahren. Und das ohne uns!! Das muss ich genauer in Erfahrung bringen. Dazu dann später mehr.


Liebe Grüße und ein großes MIAU euer Luca

Samstag, 9. Januar 2016

Blick zurück Teil 2




Das Bettchenproblem hat ja Lilly schon erklärt. Sie ist so frech, aber meistens gebe ich nach, weil dann habe ich meine Ruhe. Frauchen ist aber auf meiner seite und so kann ich dann doch hin und wieder in meinem Bett schlafen.

Umbau Nr. 2

Frauchen hat einen neuen Bildschirm bekommen und ist seit Stunden dabei gewesen wieder alles um zustellen. O.o wenigstens haben wir keinen neuen Futterplatz bekommen.

Doch irgendwie sitzt sie immer vor diesen beiden Bildschirmen, in dem Einen bewegen sich die Bilder und in den anderen sind immer wieder Bilder und Schriften zu sehen. Auch Bilder von mir und Lilly. Das muss ich mir immer genauer ansehen, man weiß ja nicht was sie da so macht.

Weihnachten 2:

Man hat Frauchen eingekauft! Das meiste war Futter für uns. Dann fing sie an Sachen einzupacken, in buntes Papier. Klar konnten wir uns das nicht entgehen lassen. Lilly meinte dann auch sich mitten auf ein Geschenk, was gerade eingepackt werden sollte, zu setzen. Na ja, das hat sie nun davon:












Frauchen hat sie auch gleich wieder ausgepackt. Ich hab die Zeit dazu genutzt um mit den kleinen Schleifchen zu spielen. Doch eine war dann plötzlich weg. Auch Lilly, die dann damit spiele, hatte ihre verloren. Wo sind die nur geblieben??


Nein, wir sind nicht immer so frech ;) klar, wenn Frauchen nicht da ist, toben wir schon mal durch die Wohnung. Leider geht auch mal was kaut. Zum Glück noch nichts was richtig Teuer war.

Silvester:

Was ist den nur da draußen los? Es knallt seit einigen Tagen immer so laut. Da kann man ja echt nicht schlafen! Seit heute ist es besonders schlimm. Und dann geht Frauchen auch noch, weill sie sich ihre Krallen machen muss. Hm... Soll sie doch unsren Kratzbaum nehmen! Ich hab nichts dagegen.

Endlich ist sie wieder da! Hatte noch was leckeres für uns mitgebracht. Doch was ist denn jetzt los? Draußen knallt es immer wieder und Frauchen fängt schon wieder an alles umzustellen. Lilly ist gleich ins Schlafzimmer geflüchtet. Doch ich will mir das genauer ansehen. Doch es ist nicht leicht, überall stapeln sich Sachen, die beiden Sofateile werden hin und hergeschoben. Der Schreibtisch ist auch wo anders. *Miau* o.o

Es ist Essenszeit und Frauchen ist immer noch am Machen. Aber so langsam sieht das Zimmer ganz anders aus. Das wichtigste ist aber; unser Futterplatz ist immer noch wo er war :D

Draußen ist es schon dunkel und durch den Umbau waren wir so abgelenkt, das wir kaum das Geknalle hörten. Jetzt schauen wir uns um, Endecken neues und alt vertrautes. Aus dem einem Sofa wurden zwei. So das wir unseres Haben und Frauchen ihren. Doch wo liegt es sich schöner? Klar bei ihr XD Besonders auf der Decke die dort zusammengelegt liegt. Und neben dem Frauchensofa steht der eine Kratzbaum.

Doch solangsam wird das geknalle immer mehr und lauter. Lilly versteckt sich unter dem Tisch, doch ich versuche etwas zu sehen. Zwar kann ich vom Katzensofa nach draußen sehen, doch die Gardine ist da vor. Frauchen verschwindet auch kurz auf dem Balkon, doch ich darf nicht mit. HUCH O.o es leuchtet auf dem Balkon und es kracht, zischt und knall ganz doll draußen. Lilly hat solche Angst, das selbst Frauchen sie nicht beruhigen kann.

Zwar ist das knallen nicht gut für meine ohren, doch das licht will ich mir ansehen. Überall sind Lichtr und Frauchen telefoniert mit ihrer Schwester, sagt was von neuen Jahr. Was die Menschen immer so haben!
  video

Endlich wird es leiser draußen, doch ich bin zu aufgeregt um zu schalfen. lilly kommt auch endlich etwas hervor, wird mit LEckerlie belohnt. Ich will auch welche ^..^

Wir sind dann doch eingeschlafen, doch das Frühstück war kurz, denn wir waren noch so müde.